Ein kleiner Schritt für uns, ein großer für die Menschen in Ostafrika.

Herzschrittmacher für Ostafrika e. V. ist ein gemeinnütziger Verein aus privater Initiative. Unser Ziel: herzkranken Menschen in Afrika zu helfen. Noch immer zählen diese zu den Ärmsten auf der Welt und brauchen Unterstützung. Der Verein wird geleitet von PD Dr. Carsten Israel (Chefarzt Ev. Krankenhaus Bielefeld Bethel), PD Dr. Sergio Richter (Oberarzt Rhythmologie Herzzentrum Leipzig), Dr. Claudius Hansen (niedergelassener Kardiologe am Herz- & Gefäßzentrum Göttingen, HGZ) und Julia Fürstenhoff (Assistentin Herzzentrum Leipzig). Zum Team gehören außerdem einige Mitarbeiter aus medizinischen Berufen, die ebenfalls aus Leipzig, Göttingen und Bielefeld kommen.


Die Ausstattung der Krankenhäuser in Kenia ist teilweise schlecht und veraltet, Patienten und ihre Angehörigen müssen tagelang vor dem Krankenhaus auf ihre Behandlung warten – wenn sie sich denn die Fahrt zum Krankenhaus und die Behandlungsgebühren leisten können. Die Menschen in Kenia leben jahrelang mit Krankheiten, die in Deutschland als Notfall behandelt werden – oftmalsstark eingeschränkt und mit geringer Lebensqualität.

Deshalb wurde der Verein Herzschrittmacher für Ostafrika gegründet. Schwerpunkt der Arbeit des Kardiologenteams ist dabei die Organisation und Durchführung von Herzschrittmacher-operationen in Kenia. Dazu investiert der Verein in die medizinische Ausstattung von Provinzkrankenhäuser, z. B. mit EKG-Geräten, Monitoren, Herz-Ultraschallgeräten und externen Defibrillatoren. Das medizinische Personal in den kenianischen Krankenhäusern wird geschult und an die Implantation von Herzschrittmachern herangeführt. Austauschprogramme werden regelmäßig realisiert und sollen zukünftig weiter ausgebaut werden. Daneben übernimmt der Verein die Behandlungsgebühren der Krankenhäuser für Patienten, die sich diese nicht leisten können – denn das durchschnittliche Monatseinkommen in Kenia liegt lediglich bei 100 Dollar. Die Einsätze finden 1-2 Mal jährlich in verschiedenen Krankenhäusern in Nairobi und mit Unterstützung einiger ärztlicher Kooperationspartner statt. Seit 2010 konnten so fast 300 Patienten einen Herzschrittmacher implantiert bekommen.

Darf’s ein neues „Herzstück“ sein?

Wir  wollen möglichst viele Herzen erreichen. Vielleicht finden Sie hier ja ein neues „Herzstück“ in unseren Shop zum Verschenken. Doch vor allem zeigen Sie mit jedem Kauf die Verbundenheit mit unserem Projekt – und helfen unmittelbar. Denn der Erlös kommt direkt unserem Verein zugute. Wir sagen schon einmal: Vielen Dank!

Ein kleiner Schritt für uns, ein großer für die Menschen in Ostafrika.

Vor allem freut sich der Verein über Fördermitgliedschaften, die bereits ab 50 Euro im Jahr möglich sind. Selbstverständlich werden Sie regelmäßig über die Aktivitäten des Vereins auf dem Laufenden gehalten. Da sich der Verein ausschließlich selbst verwaltet, fallen für administrative Tätigkeiten keinerlei Kosten an und jeder Spenden-Cent fließt zu 100% in unser Projekt.
Unterstützen Sie den Verein bei dessen Arbeit – denn Ihre Spende kann leben retten! Sie können in Form von Geld- und Sachspenden oder durch ihren Einkauf im Online-Shop helfen.

Spendenkonto:
Empfänger: Herzschrittmacher für Ostafrika e.V.
Kontonummer: 1090027377
BLZ: 860 555 92
SWIFT-BIC: WELADE8LXXX
IBAN:  DE89860555921090027377
Sparkasse Leipzig

Wenn Sie weitere Informationen zum Projekt wünschen, Fragen oder Anregungen haben oder uns sogar medizinische Geräte zur Verfügung stellen möchten, schreiben Sie uns eine Mail: hilfe@herzschrittmacher-fuer-ostafrika.de

Mit Ihrer Spende können wir Leben retten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Hilfe für Ostafrika – nur einen Herzschlag entfernt!

Galerie

Fördermitglied werden

Sie haben ein großes Herz und möchten uns unterstützen? Dann werden Sie Fördermitglied.

Mit Ihrem Jahresbeitrag, dessen Höhe Sie selbst bestimmen (mindestens 50 Euro), helfen Sie bedürftige Menschen in Afrika medizinisch zu versorgen.

Damit führen unsere Ärzte und ihr Team 1 – 2 Mal im Jahr Herzschrittmacher-Operationen in Kenia durch, versorgen Provinzkrankenhäuser in Ostafrika mit EKG-Geräten, Monitoren und externen Defi brillanteren und investieren in die medizinische Ausbildung des Personals vor Ort.

Als Fördermitglied sind Sie zu allen angebotenen Veranstaltungen des Vereins herzlich eingeladen und Sie werden regelmäßig über das Projekt informiert. Eine Fördermitgliedschaft ist für Sie mit keinen weiteren Pflichten verbunden. Eine Kündigung ist jederzeit möglich.

Fördermitgliedschaft verschenken!

Verschenken Sie ein Jahr die Fördermitgliedschaft in unserem Verein. Wir verschicken die Urkunde der Fördermitgliedschaft an Ihre Freunde, die Familie oder an Sie, Sie wählen zu welchem Anlass. Die Jahresmitgliedschaft kostet 50 € und kann bei Bedarf verlängert werden. Sie verlängert sich nicht automatisch, daher ist keine Kündigung notwendig.

Mehr Informationen und das Bestellformular gibt es hier:

Kontakt

Katrin Landgraf & Julia Fürstenhoff
Projektbetreuung und Organisation des Vereins
Julia Fürstenhoff: T. +49-341-865 14 10
Katrin Landgraf: T. +49-341-865 14 97
F. +49-341-865 14 60
hilfe@herzschrittmacher-fuer-ostafrika.de


Herzschrittmacher für Ostafrika e.V.

Scharnhorststraße 6
04275 Leipzig, Deutschland

Spendenkonto

Empfänger: Herzschrittmacher für Ostafrika e.V.
SWIFT-BIC: WELADE8LXXX
IBAN: DE89860555921090027377